Musikalisch begann das mit „Strings in Concert“ überschriebene Konzert mit dem Streicherspielkreis, der neu formiert zwei Stücke von Kathy und David Blackwell zum Besten gab.

Lange haben die Schüler/innen darauf hingearbeitet, jetzt war es endlich soweit: Fachbereichsleiterin Kerstin Wengel begrüßte die zahlreich erschienenen Eltern und Zuhörer zum 12. Fachbereichskonzert der Streicher im FORUM4P.

Im weiteren Programm erklangen neben Solostücken, wie dem 1. Satz aus dem a-moll Violinkonzert von Johann Sebastian Bach und der Sonatina d-moll für Cello und Klavier von Ludwig van Beethoven, auch mehrere Kammermusikstücke, denn auch in diesem Jahr bereiten sich wieder viele Schüler des Fachbereichs auf den internen Kammermusikwettbewerb der Musikschule Pliezhausen vor. So war eine Blockflötistin zu Gast, die mit einer Violinistin zusammen den Café au lait Rag von Uwe Heger spielte und von einem Streichquartett wurde der 4. Satz aus dem Vogelquartett von Joseph Haydn spritzig vorgetragen.

Aber auch der Kontrabass, der erst seit kurzer Zeit an der Musikschule unterrichtet wird, durfte nicht fehlen – im Duo mit einem Cello gab es mit dem Allegro aus der Bréval Sonate op. 40 ein beeindruckendes Klangerlebnis.

Da die Ensemblearbeit an der Musikschule Pliezhausen einen hohen Stellenwert hat, traten vor und nach der Pause gleich zwei Ensembles auf. Das Celloensemble, das sich inzwischen als festes Ensemble etabliert hat, begeisterte mit einem Stück aus dem Film Fluch der Karibik, die Streicher des Sinfonieorchesters trugen den Tango El Conejito Escondido von Regine Nosske mitreißend vor.

Im weiteren Verlauf des Konzertes standen noch einmal Solowerke auf dem Programm, unter anderem das anspruchsvolles Rondo von Antonin Dvorak, das vom Cellisten Johannes Eberle gekonnt vorgetragen wurde. Außerdem gab es zwei Verabschiedungen: Johannes Eberle und Sara Wazynski verlassen die Musikschule aufgrund ihres Schulabschlusses zum Ende des Schuljahrs und bekamen als Dank für ihr langjähriges Engagement an der Musikschule ein Geschenk überreicht.

Gegen Ende des Konzerts wurde der klassische Bereich noch einmal verlassen. Zunächst erklang der einfühlsam vorgetragene „Song of the Caged Bird“ von Lindsey Stirling und zum Abschluss ein irischer Volkstanz gespielt von allen anwesenden Streichern des Fachbereichs. Hier standen dann rund 40 Streicher auf bzw. vor der Bühne – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen – vom Erstklässler bis zum Erwachsenen.

Nach dem großen Applaus der begeisterten Zuhörer bedankte sich Frau Wengel bei allen Mitwirkenden, bei den Eltern für das Kuchenbuffet in der Pause, bei Takahiko Saito für die Korrepetition und bei den Streicherkollegen Anke Sosa, Martina Trost-Gelse, Andrés Ruiz-Sará und Lena Sperrfechter für das Vorbereiten des Konzertes und die gute Zusammenarbeit im Fachbereich.

Mit einer Wiederholung des gemeinsamen Abschlussstücks verabschiedeten sich die Musiker/innen nach einem abwechslungsreichen, zweistündigen Konzert vom Publikum. hs



Telefon: (07127) 955400
Fax: (07127) 9554025
Baumsatzstraße 2
72124 Pliezhausen