together: Zeitlos

Zeitlos – mit vielen Klangfarben

Unter dem Titel „ together zeitlos“ präsentierte der Fachbereich Block und Saite am 23. März sein Fachbereichskonzert vor zahlreichem Publikum. Das vielseitige Programm führte quer durch Zeiten und Länder. Dabei konnte man hören, in wie vielen ganz unterschiedlichen Stilrichtungen Blockflöten und Gitarren zuhause sind.

So spielten am Anfang alle gemeinsam eine Gavotte von Michael Praetorius aus der Renaissance-Zeit. Hier waren alle Blockflötisten und Gitarristen von den Anfängern bis zu den Fortgeschrittenen dabei. Auch konnte man die ganze Instrumentenfamilie der Blockflöte von der kleinen Sopran- bis zur zwei Meter großen Subbassblockflöte erleben.

Im weiteren Verlauf waren viele Kammermusikgruppen sowie die Ensembles des Fachbereichs zu hören. Englische Folkmusik, irische Anklänge und Stücke in spanischer Tradition führten auf eine Reise in verschiedene Länder. Im Reich der Tiere konnte man vernehmen, wie ein Faultier und ein Lindwurm klingen. Auch das Spielen im Sandkasten wurde akustisch dargestellt. Mehrere Ensembles spielten Musikstücke von Georg Friedrich Händel, Henry Purcell und Arcangelo Corelli, die weit über ihre Lebenszeit hinaus bekannt und berühmt sind. Mit Filmmusik aus dem „Fluch der Karibik“, dem „Tigerblues“ und dem „Schmetterwurm“ kamen wir wieder in der heutigen Zeit an. Großartig, was die Kammermusikgruppen und Ensembles im Zusammenspiel geleistet haben! Wunderbar, welche Klangfarben den Gitarren und Blockflöten entlockt wurden!

Schließlich fand das Konzert einen gemeinsamen Abschluss mit dem Katzenkanon aus Frankreich, bei dem das Publikum zum Mitsingen eingeladen war.

Telefon: (07127) 955400
Fax: (07127) 9554025
Baumsatzstraße 2
72124 Pliezhausen